Artikel-Schlagworte: „Foto“

Woher Online-Fotos nehmen? Herkunft der Fotos

Heute sind Digital-Kameras weit verbreitet. Ein Foto für eine eigene Web-Seite sollte damit für jeden möglich sein. Gleiches gilt für Artikelfotos bei eBay oder anderen Verkaufsplattformen. Der Vorteil: Der Käufer ist eher bereit eine Ware zu kaufen, von der er sich schon durch Ansehen einen Eindruck machen kann.

Praxis-Tipp: Verkaufe grundsätzlich Artikel mit eigenen Fotos. Herstellerfotos stellen regelmäßig Neuwaren dar und unterliegen dem Urheberecht. Bei Verstößen droht eine Abmahnung! Diesen Beitrag weiterlesen »

Das OLG Frankfurt hatte jüngst die Einbindung der Widerrufsbelehrung als Bilddatei untersagt. [ Zur Meldung bei Jur-Blog.de ]. Doch schon vorher hatte das Gericht uns das Leben als eBay-Nutzern schwer gemacht:

Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt hatte bereits Mitte 2006 entschieden, dass die Einblendung auf einer externen Grafikdatei den gesetzlichen Anforderungen nicht gerecht werde. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wahrscheinlich droht bald wieder eine neue Abmahnwelle. Diese würde nicht nur in ebay, sondern alle Auktionsplattformen treffen. Zudem auch zahlreiche Online-Shops: Nach einem Urteil des OLG Frankfurt soll nämlich die Einbindung der Widerrufsbelehrung als Bilddatei nicht erlaubt sein. Diesen Beitrag weiterlesen »